Expertenworkshop zur städtebaulichen Denkmalpflege

Die Erfahrungen mit der städtebaulichen Denkmalpflege zeigen, dass das baukulturelle Erbe einer Stadt nicht nur von einzelnen, gelisteten Objekten bestimmt wird, sondern auch durch die strukturellen, räumlichen und thematischen Beziehungen im Stadtraum.

Doch wie sieht hierbei die Bürgerbeteiligung aus?

Auf Einladung des Kompetenzzentrums Denkmalwissenschaften und Denkmaltechnologien der Universität Bamberg und des Landesamtes für Denkmalpflege hat L&M-Geschäftsführerin Annegret Michler über ihre langjährigen Praxiserfahrungen bei einem Expertenworkshop im Juni in Bamberg referiert.

Archiv

© 2020 DIESTADTENTWICKLER