Bessere Nahversorgung für Pulling und Achering


Wie könnte die Nahversorgung in Pulling und Achering in Zukunft aussehen? Seit den 1980er Jahren fehlt im Freisinger Ortsteil ein Lebensmittelgeschäft. Bei der Erarbeitung eines Ortsentwicklungskonzeptes wurde von vielen Bürger*innen der Wunsch nach einem Nahversorger im fußläufigen Umfeld geäußert.

Das Planungsbüro "Die Stadtentwickler" wurde von der Stadt Freising mit einer Studie zur Realisierung einer alternativen Nahversorgung für Pulling beauftragt. Auftakt des Projektes bildete am 20. September 2019 eine Bürgerexkursion zu erfolgreich umgesetzten Dorfläden mit unterschiedlichen Konzepten. Besucht wurden der klassische Dorfladen in Haag, der Bürgerstadl in Hechendorf, ein Café in einem ehemaligen Bauernhof in Hausen und der Biomarkt in Irsee.

Seit 09. Dezember 2019 kann jetzt die Pullinger Bevölkerung selbst in einer Umfrage über den Bedarf, eine denkbare Organisationsform, gewünschte Dienstleistungsangebote und weitere Anforderungen an einen möglichen Dorfladen in Pulling abstimmen.

Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Archiv

© 2019 DIESTADTENTWICKLER